Single Blog

Eine Charismatische Stimme?

All die Menschen, die in Kontakt mit anderen arbeiten (telefonisch oder persönlich) werden zustimmen, wenn wir behaupten, dass kommunikative Kompetenzen für sie die wichtigsten Werkzeuge sind, berufliche Ziele zu erreichen, Konflikte zu lösen oder einfach nur um zu verkaufen.

Voice

Wir dürfen aber nicht vergessen, dass es Faktoren und Prozesse gibt, die unsere tägliche Kommunikation stören, und die sehr schwierig zu kontrollieren sind. Wenn diese Prozesse aber unbewusst ablaufen, sind sie in dem Moment der Kommunikation sogar unmöglich zu steuern. Wir reden von den Nachrichten, die unsere Stimme oder Körpersprache aussenden, ohne dass wir das bemerken. Mehrabian sprach hier von “implicit messages”.

Es ist egal, was wir sagen, wenn wir es in einer inkongruenten Weise sagen, wird es den gewünschten Effekt nicht erreichen. Denken wir zum Beispiel an Ironie oder Sarkasmus. Um in diesen Aussagen die Nachricht richtig zu deuten, werden wir uns an die Körpersprache oder Stimmklang der Person orientieren, die spricht. Dasselbe tun wir in allen Situationen, in denen wir eine Art Inkongruenz detektieren.

Unsere Tonhöhe (was im Englischen und in der Fachsprache als Pitch bezeichnet wird) kann auf verschiedene Weise interpretiert werden. Ein höheres Pitch kann z.B. Unterwürfigkeit ausdrücken. Wenn wir dann mit so einem hohen Pitch versuchen, dominant zu klingen, kann es sogar lächerlich aussehen. Stellen Sie sich vor, dass jemand den Satz “Höre auf!” mit einem tiefen Pitch sagt. Nun stellen Sie sich den selben Satz aber mit einem hohen und piepsigen Pitch gesprochen vor. Das Ergebnis ist unterschiedlich, nicht wahr?

Vielleicht glauben Sie, dass es nicht möglich (oder sehr schwer) ist, den Pitch zu verändern und eine charismatische Stimme zu entwickeln. Wenn es so wäre, hätten wir keine Sänger auf dieser Welt! Man kann es lernen, den Pitch nicht nur zu verändern, sondern auch zu kontrollieren und effektiv einzusetzen.

Wenn ein bestimmter Pitch uns natürlich erscheint, heisst es aber nicht, dass er in der spezifischen Situation auch “richtig” ist (weil wir denken, dass er das Ergebnis der Natürlichkeit des Menschen ist), da es verschiedene Störungen gibt, die für eine “falsche” Entwicklung zuständig sind, wie z.B. Gewohnheiten oder Unterschiede in der kulturellen Entwicklung. Gewohnheit ist kein Merkmal für Qualität!

Vor 3 Jahren habe ich eine Kundin gehabt, die als Kind am Esstisch mit den Eltern (und in anderen Situationen) nicht reden durfte. Sie entwickelte dann als Erwachsene eine weiche und leise Stimme, die aber mit ihrer Position in der Firma inkongruent war. Sie berichtete, in Meetings nicht gehört zu werden. Ich habe auch Frauen kennengelernt, die ein höheres Pitch entwickelt haben, um attraktiver und weiblicher zu erscheinen, da sie instinktiv wissen, dass Männer einen höheren Pitch bei Frauen mögen.

Wenn wir die verschiedenen Tonhöhen und ihre Veränderungen in unterschiedlichen Situationen, Kontexten und Gesprächen hören, werden wir beobachten und lernen, wie sie auf uns wirken und welchen Effekt sie hervorrufen. Stimme gehört zu den wichtigsten Charisma-Instrumenten, weil sie formt, was wir sagen.

Eine charismatische Stimme erreicht mehr.

Comments (0)

Post a Comment